HOMÖOPATHIE auf
den Punkt gebracht.

Produktion

Die Dr. Peithner KG stellt sowohl homöopathische Einzelmittel als auch Schüßler Salze in Lizenz der Deutschen Homöopathischen Union (DHU) her. Von der Urtinktur bis zum fertigen Endprodukt in Form von Globuli, Tabletten oder flüssigen Lösungen wird alles am Standort Wien-Inzersdorf erzeugt.

So verlassen beispielsweise 45 Tonnen homöopathische Tabletten und Schüßler Salze jährlich unsere Produktion. 45 Tonnen, das sind 172 Millionen einzelne Tabletten. Würde man diese aneinanderreihen, ergäbe das eine Länge von 1.546 Kilometer. Das ist einmal die Strecke von Wien nach London.

Strenge Regeln
Bei der Herstellung unserer Arzneimittel halten wir uns an die strengen Vorgaben des Homöopathischen Arzneibuchs (HAB). Erstklassige Ausgangsstoffe, die vor der Verarbeitung in unserem hauseigenen Labor geprüft werden, und unsere streng nach den GMP-Richtlinien (Good Manufacturing Practice) geregelten Produktionsprozesse sichern die hohe Qualität unserer Arzneimittel.

Unsere Homöopathika haben aber noch ein weiteres Qualitätsmerkmal: Sie werden bis heute nach den Vorgaben Hahnemanns handverschüttelt.

Menü