HOMÖOPATHIE auf
den Punkt gebracht.

Wissenswertes

Immer mehr Österreicherinnen und Österreicher wenden alternativ oder zusätzlich zu herkömmlichen Therapien ganzheitliche Methoden an, um wieder gesund zu werden.

Die bekannteste dieser Therapieformen ist die Homöopathie. Sie wird von der Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher verwendet. Trotzdem wird sie häufig mit pflanzlichen Arzneimitteln verwechselt. Was ist Homöopathie also wirklich?

Weniger bekannt ist die Homotoxikologie, die eine besondere Form der Homöopathie darstellt und unter anderem die Entgiftung des Körpers zum Ziel hat.

Schüßler-Salze haben in den letzten Jahren immer mehr Anhänger gefunden. Doch was steckt hinter dieser Therapieform?

Die Mikrobiologie hat in den letzten Jahren ebenfalls sehr an Bedeutung gewonnen, denn die Wissenschaft hat festgestellt, dass unser Darm der Schlüssel zu unserem Immunsystem ist. Seither haben probiotische Joghurts Hochkonjunktur. Weshalb diese in vielen Fällen nicht ausreichend sind?

Menü