Psychosomatische Beschwerden

Häufig sind die Gründe für körperliche Beschwerden auch in seelischen Befindlichkeiten zu finden. Trauer, Probleme, Stress und vieles mehr können Erschöpfungszustände, Schlaflosigkeit, Nervosität oder Stimmungsschwankungen auslösen. Auch Verdauungsprobleme sind keine Seltenheit, denn vieles kann uns „auf den Magen schlagen“.

Die Homöopathie hat auch hier Lösungen zu bieten. Der Vorteil homöopathischer Arzneimittel gegenüber herkömmlichen Medikamenten liegt hier u.a. darin, dass keine Abhängigkeiten zu befürchten sind. Auch die Verkehrstüchtigkeit wird durch die sachgemäße Anwendung – wie in der Gebrauchsinformation empfohlen – nicht eingeschränkt.

  • Cralonin®-Tropfen

    Cralonin®-Tropfen eignen sich zur Unterstützung der Behandlung von nervösen Herzstörungen. Weiters werden sie bei leichter Einschränkung der Herzleistung nach Belastungen, wie z.B. in Folge eines grippalen Infekts, Blutdruck-schwankungen oder wetterbedingter Störungen (Föhn) eingesetzt.

    Darreichungsformen und Packungsgrößen
    Cralonin®-Tropfen: 50 ml, 100 ml

    Homöopathie zur Anregung der körpereigenen Regulation. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

    Gebrauchsinformation Cralonin Tropfen

  • Ignatia-Homaccord®-Tropfen

    In Ignatia-Homaccord®-Tropfen wurden zwei Ausgangssubstanzen zu einem wirkungsvollen Komplexmittel vereint: die Brechnuss (Strychnos nux vomica) aus der Welt der Pflanzen und Moschus (Moschus moschiferus) aus der Tierwelt.

    Ignatia-Homaccord®-Tropfen werden bei nervösen Beschwerden mit Verstimmungszuständen angewendet.

    Darreichungsformen und Packungsgrößen
    Ignatia-Homaccord®-Tropfen: 30 ml

    Homöopathie zur Anregung der körpereigenen Regulation. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

    Gebrauchsinformation Ignatia Homaccord Tropfen

  • Nervoheel®-Tabletten

    Die beruflichen und privaten Belastungen für den Einzelnen werden immer größer. Das Gefühl keine Zeit mehr für Erholungsphasen zu haben, trifft uns immer häufiger. Die Folge ist eine allgemeine Erschöpfung, die oft mit nervösen Beschwerden einhergeht.

    Nervoheel®-Tabletten werden bei Erschöpfungszuständen mit nervösen Beschwerden angewendet.

    Darreichungsformen und Packungsgrößen
    Nervoheel®-Tabletten: 100 Stück

    Homöopathie zur Anregung der körpereigenen Regulation. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

    Gebrauchsinformation Nervoheel Tabletten

Menü